Umgebung PDF Drucken E-Mail

GRAD NIN 

 Doch Nin ist nicht hur eine historische Stadt. Zusammen mit ihrer Umgebung bietet sie günstige Voraussetzungen für Urlaub und Erholung, insbesondere für den Kurtourismus. In der Nähe, weitab von Verkehr, Lärm und Industrie, gibt es mehrere lange Sandlagunen mit ganz besonderen mikroklimatischen Merkmalen. Das tief ins Land hineinragende, seichte Meer ist hier 2_3 °C wärmer und weist höhere Salz- und Aerosolwerte auf. Das Wasser ist sauber, da es wegen der geringen Tiefe so gut wie keinen Schiffsverkehr gibt. Hier liegen auch die größten Vorkommen des heilenden Peloid-Seeschlamms an der Adria. Seine Verwendung zu Heilzwecken geht zurück auf die Römerzeit und dauert bis in unsere Tage. Heute befindet sich hier eine kleine Ambulanz; die Rehabilitation wird in den Sommermonaten im Freien durchgeführt.


In vielen Gasthäusern und Weinschenken werden Spezialitäten aus dem In- und Ausland angeboten. Voraussetzungen für Sport und Freizeitaktivitäten, Sportfischerei und Jagdausflüge sind gegeben. In der Galerie “ViSeslav” kann man Ausstellungen mit Werken bekannter kroatischer Maler besuchen. In der Sommersaison werden Unterhaltungsabende veranstaltet.

Nördlich von Nin (13 km) liegt die kleine Insel ZeCevo, vom Festland durch eine Senke getrennt, die man bei Ebbe durchwaten kann. Auf der kleinen Insel haben eremitische Ordensbrüder eine kleine Kirche zu Ehren der Madonna von ZeCevo errichtet. Im Jahr 1500 wurden die Kirche und das Kloster von den Türken in Brand gesteckt und die Madonnenfigur, wie es die Überlieferung sagt, ins Meer geworfen. Doch trieb die Madonna im Wasser bis nach Nin, wo sie bis heute aufbewahrt und jedes Jahr am 5. Mai nach ZeCevo gebracht wird.
NIN, Ortschaft am Südufer der Bucht von Nin, auf der Landzunge Zdrijac, 17 km nördlich von Zadar. Der Ort entwickelte sich auf einer flachen, durch Ablagerung entstandenen Landzunge, die durch die Aushebung eines Kanals im 14. Jh. in eine Insel verwandelt wurde; durch kleine Brücken mit dem Festland verbunden.

 

ZADAR

 Zadar und die dazugehörige Fremdenverkehrsregion nehmen eine zentrale Lage an der kroatischen Adriaküste ein, die hier am reichsten gegliedert ist und eine Vielzahl malerischer Inseln aufweist. In der näheren und weiteren Umgebung liegen die Nationalparks Plitvicer Seen, Paklenica, Krka und Kornati-Inseln, der Naturpark TelaSCica sowie mehr als 300 Inseln und Inselchen des Zadar vorgelagerten Archipels. Die Naturschönheiten, die zahlreichen Buchten und Strände, die Kultur- und Geschichtsdenkmäler, das vielfältige gastronomische Angebot mit auserlesenen einheimischen Spezialitäten _ all dies macht Zadar und seine Umgebung zu einem der attraktivsten Fremdenverkehrsgebiete Kroatiens. Der Tourismus hat in Zadar eine lange Tradition.

 

Interaktive Karte

Galerie

 
 
 ...pogledaj cijelu galeriju    


EnglishHrvatskiGerman
http://www.camp-pineta.com/images/wifi-logo-.jpg

Ankete

WIe fineden Sie ubsereb Camp?
 

Wettervorhersage

Temp: °
Gefühlt: °
Feucht: %
Gesch.:  
Richt.: °
Barom.:  
Mehr Details zeigen
Bereitgestellt von: 

Wechselstube

Današnji teèaj kune
24.08.2017
Srednji
GBP GBP
1
8,038353
USD USD
1
6,280113
EUR EUR
1
7,396089
$ Odabir valute
= Odabir valute